Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Wir bitten Sie, sich die nachfolgenden Bestimmungen sorgfältig durchzulesen.

1. Geltungsbereich

Es gelten die Datenschutzrichtlinien in der jeweiligen Fassung, wie sie auf der Website www.beesec.de (nachfolgend auch „Website“) eingesehen werden können. Da Gesetzesänderungen eine Anpassung dieser Datenschutzrichtlinien erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzrichtlinien regelmäßig durchzulesen. Die bee security GmbH (nachfolgend „bee security“) behält sich zudem vor, diese Datenschutzrichtlinien von Zeit zu Zeit anzupassen und zu verändern. Zukünftige Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien werden auf unserer Website veröffentlicht.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Informationen, bei denen kein (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand ein) Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann, z.B. nach Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

3. Wann und wie werden personenbezogene Daten des Nutzers gesammelt und verarbeitet?

a) Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden von bee security nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

b) Auswertung von Daten zu statistischen Zwecken

Wir erheben Informationen dazu, wie Sie unsere Website nutzen und welche Bereiche unserer Website Sie besuchen. Bei dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden auf unseren Servern Daten zur Erbringung der Services oder für Sicherheitszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung Ihrer Person zulassen. Erfasst werden Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Datum, Uhrzeit, die betrachtete Seite, heruntergeladene Dateien, anfragende Domain, Browsertyp, Art des Betriebssystems und Adressen, von denen aus Sie auf unsere Website gelangt sind, insbesondere von Suchmaschinen. Darauf aufbauend wird das Tool „Webalizer“ benutzt, eine Web-Analysesoftware zur statistischen Auswertung der Zugriffe von Nutzern auf das Angebot. „Webalizer“ erstellt auf Basis der Daten der Server-Logfiles Übersichten beispielsweise zur Anzahl der Hits, File/Page Requests, Visits usw.

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie hier, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Eine Zusammenführung dieser Auswertungen mit anderen Datenquellen, insbesondere mit personenbezogenen Daten, wird nicht vorgenommen.

Diese Informationen sind notwendig, um die Website zu verbessern, insbesondere um die Nutzung unserer Website zu analysieren, Fehler zu suchen und zu beheben, und um unsere Services zu optimieren. Darüber hinaus erfolgt eine Auswertung für statistische Zwecke, z.B. zur Erfassung der Anzahl der Besucher unserer Website (Traffic).

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet bzw. zum Schutz unserer Rechte oder unseres Eigentums berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann berechtigt und ggf. sogar verpflichtet, Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörde weiterzugeben.

Ansonsten werden Ihre Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern bzw. denen unserer Auftragsdatenverarbeiter gespeichert.

Daneben befinden sich auf unserer Website sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Sollten Sie durch einen Hyperlink auf die Website eines Dritten weitergeleitet worden sein, so unterliegt der Gebrauch Ihrer Daten alleine den Datenschutzregelungen dieses Unternehmens. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

5. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Sofern wir Daten erheben, speichern wir Ihre Daten auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder inhaltlichen Betreuung unserer Website befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei bee security gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt entsprechend angepasst werden.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt übermittelte Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben hierauf technisch keinen Einfluss. Es liegt daher im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Soweit Sie Daten an bee security – gleich in welcher Form – übermitteln, empfehlen wir Ihnen, Sicherheitskopien zu fertigen.

6. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Hierzu übermitteln Sie uns eine E-Mail an info@beesec.de.

7. Kontakt

Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

bee security GmbH
Siegburger Str. 215
50679 Köln

Tel: +49 (0)221 - 888 798 0
Fax: +49 (0)221 - 888 798 99
E-Mail: info@beesec.de